Ländliche Erwachsenenbildung im Freistaat Sachsen e.V.
Der Verein

Die Ländliche Erwachsenenbildung im Freistaat Sachsen (abgekürzt LEB) ist als Träger von Weiterbildung durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus anerkannt. Die LEB ist ein gemeinnütziger Verein. Der Verein ist weltanschaulich und politisch unabhängig. Er organisiert allgemeine Weiterbildung und berufliche Weiterbildung. Außerdem ist er Träger oder Partner von Projekten in Deutschland und anderen Ländern.

Die allgemeine Weiterbildung findet vor allem im ländlichen Raum in Sachsen statt.

Die LEB arbeitet eng zusammen mit Vereinen und Gruppen im ländlichen Raum. Diese erhalten Anleitung und Unterstützung für ihre Bildungstätigkeit. Dadurch kann eine große Zahl aktiver Menschen erreicht und gefördert werden.

Die LEB bietet berufliche Weiterbildung in folgenden Bereichen an:

  • Umweltschutz und Naturschutz
  • Dienstleistungen
  • Landwirtschaft
  • Kaufmännische Berufe
  • Datenverarbeitung und Computertechnik
  • Sprachen
  • Existenzgründung und Existenzsicherung
  • Soziale Berufe
  • Leitungstätigkeit (Management)

Die LEB hat erfolgreich Menschen für den Arbeitsmarkt qualifiziert. Dafür gibt es die Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter, aber auch dem Europäischen Sozialfond.

Standorte & Kontakt

Karte unserer Standorte

Landesgeschäftsstelle
Schnorrstraße 70 | 01069 Dresden
Tel.: 0351 4768105 Fax: 0351 4277925

Regionalbüro Kamenz
Oststraße 14 | 01917 Kamenz
Tel.: 03578 786825 Fax: 03578 783598

Regionalbüro Leipzig
Melscher Straße 1 | 04299 Leipzig
Tel.: 0341 86056750 Fax: 0341 86056748

Regionalbüro Brand-Erbisdorf
Dammstraße 2–4, Eingang B | 09618 Brand-Erbisdorf
Tel.: 037322 3590 Fax: 037322 80786

Regionalbüro Erzgebirge
Schneeberger Straße 13 | 08280 Aue
Tel.: 03771 70490 Fax: 03771 704910