Unser Leitbild
als Bildungspartner für Sachsen

„Leistung“: Wir erbringen und unterstützen alle Formen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Die Entwicklung und Durchführung handlungsorientierter Angebote zur Persönlichkeitsentwicklung sowie zum Lebenslangen Lernen sehen wir als tagesaktuelle Aufgabe. Entscheidend bei der Umsetzung ist dabei der regionale (Arbeits-)Markt, um die berufliche und gesellschaftliche Integration aller Interessierten zu fördern.

„Erfolg“: Nach unserem Verständnis von Bildung geht es um mehr als nur um den reinen Wissenserwerb und -zuwachs. Bildung ist ein Prozess der Individualisierung und ein wichtiges Gestaltungselement in der Gesellschaft. Der Erfolg zeigt sich beim Entdecken von Erweiterungsmöglichkeiten für die eigene Handlungsfähigkeit. Die individuelle Mit- und Selbstbestimmung ist ein wichtiger Baustein zur Teilhabe am beruflichen und gesellschaftlichen Leben.

„Bildung“: Neugier und Spaß am Lebenslangen Lernen zu fördern und dies mit den Bildungschancen des Einzelnen zu koppeln, steht für uns im Vordergrund der Bildungsarbeit. Unsere Orientierung ist dabei an den Ansprüchen der Gesellschaft, des Individuums und des (Arbeits-) Marktes ausgerichtet.

Identität und Auftrag

Die LEB im Freistaat Sachsen e. V. ist eine gemeinnützige Einrichtung. Der Verein leistet seit seiner Gründung 1990, einen wichtigen Beitrag zur allgemeinen und beruflichen Bildung.

Bildung stellt in unserer heutigen Gesellschaft ein essentielles Gut dar. Allerdings befinden sich die geltenden Wissensbestände in einem permanenten Wandel. Um diesem Wandel gerecht zu werden, konzipieren und betreuen wir kontinuierlich attraktive, zeitgemäße Bildungsangebote und führen Weiterbildungen durch. Soziale Vielfalt und Verantwortung spielen für uns dabei immer eine wichtige Rolle.

Auf Grundlage unserer langjährigen Erfahrung und Kompetenzen leisten wir sachsenweit kundenorientierte und qualitativ hochwertige Bildungsarbeit.

Unser Angebot

Wir verstehen uns als eine lernende Einrichtung, die offen für Innovationen ist und flexibel auf veränderte Bedingungen des Bildungsmarktes reagiert. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Interessierte. Aus diesem Grund richten wir unsere Bildungs- und Aktivierungsangebote nach seinen Bedürfnissen und den Anforderungen des regionalen Arbeitsmarktes aus.

Dabei fördern wir im Rahmen unserer Arbeit Potenziale und finden individuelle Chancen, um sich dem gesellschaftlichem Wandel und den neuen Bedingungen flexibel anpassen zu können.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit und ein Miteinander auf Augenhöhe bilden die Grundlagen unserer Bildungsarbeit, um sinnvolle Synergie-Effekte zwischen Bildung, Gesellschaft, Integration und Beruf zu erreichen.

Innovation und Flexibilität bedeuten für uns besonders regionale Differenzierung. Dazu gehört, dass wir unsere Angebote bedarfsorientiert und kontinuierlich ausbauen und durch ein breites Bildungsspektrum überzeugen.

Unsere Ziele

Die Identität der LEB im Freistaat Sachsen e. V. wird geprägt durch folgende Grundsätze:

  • die Förderung der Bildung und Erziehung entsprechend des Satzungszwecks
  • zufriedene Kunden durch kundenorientiertes Denken
  • ein hoher Qualitätsstandard bei unserer Arbeit
  • Förderung des Gemeinwesens durch Unterstützung von Bildungsangeboten vor Ort, insbesondere im ländlichen Raum
  • Integration verschiedenster Zielgruppen in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt
  • Umsetzung von individuellen Konzepten und handlungsorientierten Angeboten

Unsere Kunden

Unser Bildungsangebot ist offen für jede Zielgruppe. Dabei wenden wir uns insbesondere an bildungsinteressierte Bürger und Bürgerinnen aller Altersgruppen, unabhängig des Geschlechtes, der Herkunft, der sozialen Lage oder Weltanschauung sowie an Unternehmen und Institutionen der Wirtschaft.

Eine offene Kommunikation und Information, die kooperative Beziehung zwischen Interessiertem und der LEB im Freistaat Sachsen e. V. sowie eine transparente Mittelverwendung prägen unser Bild.

Der Kern unseres Dienstleistungsauftrages besteht aus den Grundsätzen unserer Kundenorientierung.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Unsere wertevollste Ressource sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter beeinflusst durch das eigene Verhalten das Ausmaß der Kundenzufriedenheit und trägt daher Mitverantwortung für den Erfolg unserer Arbeit.

Umfangreiche Handlungskompetenz, eine breite Basis an Qualifikationen und wertvolle Lebenserfahrung sind die Grundlagen für das professionelle Handeln unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Individuelle Personalentwicklung und Mitarbeiterförderung befähigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur eigenverantwortlichen und effektiven Aufgabenerfüllung.

Gegenseitiges Vertrauen und Teamwork sowie strukturell flache Hierarchien ermöglichen zeitnahe und flexible Entscheidungen. Unsere Grundsätze für Führung und Zusammenarbeit basieren daher auf einem partnerschaftlichen Umgang mit gegenseitiger Achtung und Vertrauen, auf Verantwortungsbereitschaft und Loyalität sowie auf offener Kommunikation, lückenloser Information und Partizipation. Diese Punkte gelten auch für unsere Partner und Honorarkräfte.

Unsere Ansprüche

Bei unserer Arbeit ist es uns wichtig, die Erwartungshaltungen unserer Zielgruppen mit Hilfe praxisrelevanter Bedarfsanalysen sowie offener Kommunikation und Ehrlichkeit zu sichern. Transparenz und Vertrauen garantieren eine passgenaue und hochwertige Weiterbildung. Wir sehen uns als Dienstleister für alle Interessierten und fördern dies durch Richtsätze wie Betreuung, Begleitung und Coaching, durch bedarfsorientierte Analysen, durch marktorientierte Innovationen und die Einhaltung gemeinsamer Qualitätsstandards.

Dabei können wir durch unsere dezentrale Struktur, durch flache Hierarchien sowie flexible und kurze Entscheidungswege für unsere Kunden ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit, Freizeit und Lernen schaffen – „Work-Learn-Life-Balance“.

Wir sichern diesen Bezug durch regelmäßige Kundenbefragungen, enge Kontakte zu Unternehmen und Fachverbänden, die Abstimmung unseres Lehrgangsangebots mit den Auftraggebern, eine handlungsorientierte, erwachsenengerechte und marktbezogene Qualifizierung, die Einbeziehung umfangreicher Erfahrungen und einer regelmäßigen Evaluation unserer Dienstleistungen.

Unsere Qualität

Unser Qualitätsverständnis zeigt sich im Rahmen unserer Zertifizierungen nach QESplus und AZAV. Die besonderen bildungspolitischen Ansprüche an uns, als Dienstleister, verlangen hohe Qualitätsstandards, welchen wir gern gerecht werden.

Durch ein lebendiges und kontinuierliches Qualitätsmanagement – mit regelmäßiger Überprüfung durch unabhängige, externe Stellen sowie Evaluationsverfahren – sind wir in der Lage den stetigen Optimierungsprozess zu erfüllen.

Wir legen großen Wert auf nachhaltiges Denken und Handeln, einen ressourcenschonenden Umgang und verantwortungsvolle Handlungsweisen zum Schutz der Umwelt. Denn wir alle sind ein Teil des Ganzen.

Standorte & Kontakt

Karte unserer Standorte

Landesgeschäftsstelle
Schnorrstraße 70 | 01069 Dresden
Tel.: 0351 4768105 Fax: 0351 4277925

Regionalbüro Kamenz
Oststraße 14 | 01917 Kamenz
Tel.: 03578 786825 Fax: 03578 783598

Regionalbüro Eilenburg
Am Anger 29 | 04838 Eilenburg
Tel.: 03423 7586883 Fax: 03423 7586884

Regionalbüro Brand-Erbisdorf
Dammstraße 2–4, Eingang B | 09618 Brand-Erbisdorf
Tel.: 037322 3590 Fax: 037322 80786

Regionalbüro Erzgebirge
Rudolf-Breitscheid-Straße 52 | 08280 Aue
Tel.: 03771 70490 Fax: 03771 704910