Sonderpädagogische Zusatzqualifikation (SPZ)

Vermittlung grundlegender Fachkenntnisse für Gruppenleiter in einer WfbM, um die Arbeitsabläufe mit behinderten Menschen optimal zu realisieren.

  • Planung des Reha-Ablaufes und Förderung/Rehabilitationsfragen
  • Rechtsfragen
  • Medizin/Krankheitslehre
  • Berufs-und Persönlichkeitsförderung
  • Arbeitskunde unter Reha-Aspekt
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit behinderten Menschen
Teilnahmevoraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung, eine einjährige Tätigkeit in einer Werkstatt für behinderte Menschen

Zielsetzung

Vermittlung grundlegender Fachkenntnisse, insbesondere über Behinderungsarten, ihre Ursachen und Folgeerscheinungen aus psychologischer, heilpädagogischer und medizinischer Sicht, Sensibilisierung für Kooperation, Gruppenprozesse und Konfliktsituationen sowie der Einstellungs- und Verhaltensänderungen

Gleichzeitig auch Vorbereitung auf die Prüfung zur „FAB“

Abschluss

Beleg und Kolloquium / Zertifikat der Ländlichen Erwachsenenbildung im Freistaat Sachsen e.V.

Umfang und Dauer

1,5 Jahre

Termine

12.10.2018

Donnerstags, 08:00 – 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

LEB Regionalbüro Brand-Erbisdorf

Teilnahmegebühr

2.200,00 €

Förderung

Ratenzahlung möglich

Weiterbildungsscheck Sachsen

Unverbindliche Anfrage senden
Weitere Informationen: Regionalbüro Brand-Erbisdorf

Standorte & Kontakt

Karte unserer Standorte

Landesgeschäftsstelle
Schnorrstraße 70 | 01069 Dresden
Tel.: 0351 4768105 Fax: 0351 4277925

Regionalbüro Kamenz
Oststraße 14 | 01917 Kamenz
Tel.: 03578 786825 Fax: 03578 783598

Regionalbüro Eilenburg
Am Anger 29 | 04838 Eilenburg
Tel.: 03423 7586883 Fax: 03423 7586884

Regionalbüro Brand-Erbisdorf
Dammstraße 2–4, Eingang B | 09618 Brand-Erbisdorf
Tel.: 037322 3590 Fax: 037322 80786

Regionalbüro Erzgebirge
Rudolf-Breitscheid-Straße 52 | 08280 Aue
Tel.: 03771 70490 Fax: 03771 704910