Sonderpädagogische Zusatzqualifikation (SPZ)

Vermittlung grundlegender Fachkenntnisse für Gruppenleiter in einer WfbM, um die Arbeitsabläufe mit behinderten Menschen optimal zu realisieren.

  • Planung des Reha-Ablaufes und Förderung/Rehabilitationsfragen
  • Rechtsfragen
  • Medizin/Krankheitslehre
  • Berufs-und Persönlichkeitsförderung
  • Arbeitskunde unter Reha-Aspekt
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit behinderten Menschen
Teilnahmevoraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung, eine einjährige Tätigkeit in einer Werkstatt für behinderte Menschen

Zielsetzung

- Vermittlung grundlegender Fachkenntnisse, insbesondere über Behinderungsarten, ihre Ursachen und Folgeerscheinungen aus psychologischer, heilpädagogischer und medizinischer Sicht,

- Sensibilisierung für Kooperation, Gruppenprozesse und Konfliktsituationen sowie der Einstellungs- und Verhaltensänderungen

- gleichzeitig Vorbereitung auf die Prüfung zur „FAB“

Abschluss

Beleg und Kolloquium / Zertifikat der Ländlichen Erwachsenenbildung im Freistaat Sachsen e.V.

Umfang und Dauer

1,5 Jahre

Termine

08.11.2018

Donnerstags, 08:00 – 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

Brand-Erbisdorf

Teilnahmegebühr

2.200,00 €

Förderung

Ratenzahlung möglich

Weiterbildungsscheck Sachsen

Unverbindliche Anfrage senden
Weitere Informationen: Regionalbüro Brand-Erbisdorf

Standorte & Kontakt

Karte unserer Standorte

Landesgeschäftsstelle
Schnorrstraße 70 | 01069 Dresden
Tel.: 0351 4768105 Fax: 0351 4277925

Regionalbüro Kamenz
Oststraße 14 | 01917 Kamenz
Tel.: 03578 786825 Fax: 03578 783598

Regionalbüro Eilenburg
Am Anger 29 | 04838 Eilenburg
Tel.: 03423 7586883 Fax: 03423 7586884

Regionalbüro Brand-Erbisdorf
Dammstraße 2–4, Eingang B | 09618 Brand-Erbisdorf
Tel.: 037322 3590 Fax: 037322 80786

Regionalbüro Erzgebirge
Rudolf-Breitscheid-Straße 52 | 08280 Aue
Tel.: 03771 70490 Fax: 03771 704910