Fortbildung für Tagesmütter und Tagesväter
LEB unterstützt Tageseltern in Fragen der Erziehung, Bildung und Betreuung

Kinder mit Gummistiefeln

Kinder, die von Tageseltern betreut werden, können durch die familiäre Betreuungssituation besonders individuell gefördert werden – ein wichtiger Vorteil gegenüber der Betreuung in der Kita. Um Tagespflegepersonen optimal in diesem wichtigen Auftrag zu unterstützen, bietet LEB Sachsen zahlreiche Angebote einer zusätzlichen Qualifizierung. Themen der Pädagogik finden dabei ebenso Berücksichtigung wie rechtliche, organisatorische und medizinische Fragen.

Unsere Fortbildungen für Tageseltern

Als Tagesmutter oder -vater können Sie unter anderem an folgenden Fortbildungen im Bereich Kindertagespflege teilnehmen:

Gesunde Ernährung für die ganze Familie

Eine ausgewogene und bewusste Ernährung liegt vielen Eltern besonders am Herzen. Mit dieser Veranstaltung können Sie als Tagesmutter/-vater Ihr Wissen auf diesem Gebiet zusätzlich erweitern. Im Seminar erfahren Sie zum Beispiel, wie Sie Kindern Wildkräuter und Heilpflanzen auf dem Speiseplan näherbringen können. 

Weitere Informationen »

Mehrsprachigkeit in der Kindertagespflege

Tagesmütter, die Kinder mit Migrationshintergrund betreuen, benötigen besondere Kenntnisse zur kindlichen Sprachentwicklung. Die Fortbildung von LEB Sachsen stellt für diese Aufgabe eine wichtige Hilfe dar. Vermittelt wird unter anderm, wie Kinder in ihrer Sprachentwicklung begleitet und gefördert werden können, wie ein Kind Sprachbewusstheit entwickelt und wie sich interkulturelle Kompetenzen stärken lassen. 

Mehr erfahren  »

Stressbewältigung in der Kindertagespflege

Die Betreuung von Kindern ist eine anspruchsvolle und fordernde Aufgabe. Wirksame Mechanismen der Stressbewältigung sind unverzichtbar, um diese Tätigkeit langfristig ausführen zu können. Im Seminar von LEB Sachsen lernen Sie, wie Sie unnötige Stressmomente vermeiden und welche Strategien sich in unvermeidlichen Stresssituationen als hilfreich erweisen können.

Details »

Kinderkrankheiten

Jede Tagespflegeperson kommt früher oder später mit einem kranken Kind in Kontakt. Kenntnisse zu den Symptomen typischer Kinderkrankheiten sind für Tagesmütter und -väter deshalb unverzichtbar. Im Rahmen der Fortbildung erhalten Sie aber nicht nur grundlegende Fakten und Informationen, sondern auch wichtige Handlungsempfehlungen aus der Notfallmedizin.

Zur Fortbildung  »

Natürlich gehören noch weitere Veranstaltungen zu unserem Angebot im Bereich Pädagogik – darunter auch Fortbildungen, die speziell an den Arbeitsalltag von Kita-Erzieher:innen angepasst sind. 

Alle Veranstaltungen für Erzieher:innen und Tageseltern auf einen Blick »

LEB: Ihr Partner für die Fort- und Weiterbildung in Sachsen

LEB Sachsen ist Ihr qualifizierter und zertifizierter Bildungspartner für Umschulung und Weiterbildung. Unsere Kurse geben Menschen verschiedenster Berufsgruppen die Chance, sich entsprechend ihres persönlichen Bedarfs zu bilden, um ihre Qualifikation und Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.

Sie haben Fragen zur Fortbildung für Tagesmütter und Tagesväter? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Wir sind gern für Sie da.

Standorte & Kontakt

Karte unserer Standorte

Landesgeschäftsstelle
Schnorrstraße 70 | 01069 Dresden
Tel.: 0351 4768105 Fax: 0351 4277925

Regionalbüro Kamenz
Oststraße 14 | 01917 Kamenz
Tel.: 03578 786825 Fax: 03578 783598

Regionalbüro Leipzig
Melscher Straße 1 | 04299 Leipzig
Tel.: 0341 86056750 Fax: 0341 86056748

Regionalbüro Brand-Erbisdorf
Dammstraße 2–4, Eingang B | 09618 Brand-Erbisdorf
Tel.: 037322 3590 Fax: 037322 80786

Regionalbüro Erzgebirge
Schneeberger Straße 13 | 08280 Aue
Tel.: 03771 70490 Fax: 03771 704910